International - Vielfalt

Armenische Kultur

Vielfalt der Kulturen ist uns wichtig, die Schüler des FSG haben viele kulturelle Wurzeln. Heute berichtet Frederik Maak über die armenische Kultur und ihre Geheimnisse.

Die Familien in Armenien haben einen besonderen Wert.
Obwohl zu Zeiten der Sowjetunion die Emanzipation verordnet wurde, so sind auch heute noch viele Familien patriarchalisch strukturiert. Vorallem ältere Menschen werden in Armenien sehr geschätzt und so ordnen sich auch erwachsene Kinder noch meist sehr stark ihren Eltern unter.
Die Amtssprache ist Armenisch, das von etwa sieben Millionen gesprochen wird und ein eigenes Alphabet besitzt, dass im 5. Jhd. entwickelt wurde und bis heute ein fester Bestandteil der armenischen Kultur ist.
Außerdem gibt es natürlich auch armenische Gemeinden, so eine Gemeinde kann man auch hier in Ludwigsburg finden. Außerdem gibt essogar in der nähe von Ludwigsburg in St. Georgen eine Armenische Kirche, wo man die Geheimnisse, rätselhafte Schriften und die gläubiche Kultur der Armenen weiter erkunden kann.

Autor: Frederik Maak 9c, 2020/21

Bild: creative common wikipedia